ROBERT ZIELASCO
Reisebilder: Indien - Australischer Regenwald

5.April bis 6.Juni 2009


VERNISSAGE am Sonntag, 5. April 2009, 17.30 Uhr


Einführung Margot Gottschick im Gespräch mit dem Künstler
Vorstellung des neuen Kataloges

Ohne Titel, 2009 - 110 x 160 cm - Mischtechnik auf Leinwand


Robert Zielasco


1948 geboren in Wien
1967-72 Besuch der Akademie d.Bildenden Künste Wien

Einzelausstellungen seit 1977

Künstlerhaus Salzburg, A / Modern Art Galerie, Wien, A / Citadel Theatre, Edmonton, Kanada / Galerie Pabst, München, BRD / Galerie G., Linz, A / Strand-Galerie, Hamburg, BRD / Galerie Grösel, Salzburg, A / Galerie Gabriel, Wien / Galerie Passmann, Freiburg, BRD / Galerie Carinthia, Klagenfurt, A / Palais Liechtenstein, Feldkirch, A / Kunstverein Salzgitter, BRD / Galerie Jaquester, Paris, F / Leuenberger & Partner, Basel, CH / Galerie Grüner-Jelinek, Köln, BRD / Galerie Leu, Rottach-Egern, BRD / Schloß Gracht, Bonn, BRD / Galerie Fontainas, Brüssel, B / Galerie Nordstrand, Oslo, N / Kunstverein Saab, Saab, S / Galerie De Lange, Emmen, NL / Galerie Tendenz, Sindelfingen, BRD / Galerie van Hoof, Antwerpen, NL / Galerie Bergstraße, Weinheim, BRD / Linea Art, Genf, B / Galeir Wild, Frankfurt, BRD / Galerie Gottschick, Tübingen, BRD / Galerie Billy Strauss, Nabern-Teck, BRD / Diepold Schilling, Luzern, CH / Gildewart Galerie Reinecke, Osnabrück, BRD / Galerie Anders, Lünen, BRD / Galerie Donath, Troisdorf, BRD / Galerie Vetter, Düren, BRD / Galerie Gig, Wien, A / MacCann-Erickson, Prag, CS / Galerie Anders, Münster, BRD / Art Piu, Basel, CH

Internationale Präsenz
ART' Basel, CH / Kunstmarkt Düsseldorf, BRD / ART Köln, BRD / Art Fair, Stockholm, S / D'art actuel, Liege, B / Arte Nuova, Flawil, CH / RAI, Amsterdam, NL / Art Zürich, CH / Art Frankfurt, BRD / Art Miami, USA / Art Karlsruhe, BRD, Art Los Angeles


Text von Dr. Rainer Zerbst

Handlungen sind diese Bilder, Handlungen mit Farbe, und Zielascos Umgang mit der Farbe öffnet dem Betrachter noch ein weiters Mal die Augen. Denn er weist ihn darauf hin, was Farbe ist. Farbe ist nicht Mittel, um ein Bild zu malen, Farbe ist völlig selbständig, ist ein Material, das die verschiedensten Zustände annehmen kann: es kann fließen, es kann sich zusammenballen, es kann stumpf werden, es kann im Licht wie eine Spiegelfläche strahlen. Alles findet sich bei Zielasco. Das Material, an sich tot, wird bei ihm lebendig, und wir sehen diesem Lebendigwerden auf diesen Bildern buchstäblich zu.