VERNISSAGE am Donnerstag, 8.März 2001 um 19.30 Uhr

Der Künstlerwird anwesend sein.
Einführung: Wolfgang Urban, Diözesan-Museum Rottenburg
8.März 2001 bis 28.April 2001
GERNOT KISSEL
Gemälde - Zeichnung - Lithographie
Neue Arbeiten
 
1939 geboren in Worms
1958-62 Architekturstudium
1963 lebt als Maler in der Pfalz und der Schweiz

Ausstellungen
Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, Belgien, Niederlande, England

Internationale Präsenz

Art Miami / USA
ART Basel / Schweiz

"Was will Kissels Malerei?"
Verführen! Verführen in befremdliche
Gegenden, in eine Sphäre voller
Violett, Türkis, Altrosa, in ein
Leben voller Feuerrot, Sonnengelb und
Waldgrün: in ein Land hinter dem
Horizont, dorthin, wo die Sonne nach
dem Sonnenuntergang ist.

aus: "Land hinter dem Sonnenuntergang"
(Reutlinger General-Anzeiger)