RENÉ DANTES
Skulpturen und Bilder

6. Juni bis 3. August 2013

VERNISSAGE am Donnerstag, 6. Juni 2013, 19.30 Uhr


Einführung:
Galeristin und Künstler im Dialog
René Dantes
RENÉ DANTES

Ausbildung:
1982 bis 1987 Akademie der bildenden Künste, Wien. Malerei – Prof. Rudolf Hausner und Arik Brauer • 1986 Intern. Sommerakademie, Salzburg. Plastik – Prof. Josef Pilhofer • 1987 bis 1990 Ecole des Beaux Arts, Paris. Bildhauerei – Prof. Toni Grand und Claude Viseux

Einzelausstellungen (in Auswahl):
1987 Galerie Edmannsdorfer, Stuttgart • 1988 Gallery Alena Adlung, New York (USA) • 1989 Galerie Erdmannsdorfer, Stuttg. – „Palais Hirsch“, Schwetzingen • 1997 Galerie für Zeitkunst, Bamberg – Galerie Rosenrot, Mannheim · 1998 „Skulpturen im Südpark“, Bad Liebenzell • 1999 Galerie Rosenrot, Mannheim · 2000 Galerie 10, Karlsruhe · 2001 Hesse Museum – Haus Schütz, Calw • 2003 Galerie Schoeneck, Basel (Schweiz) • 2004 „Sunflower Tower“, Peking (China) • 2005 „Heyang-Wuxi“ Museum For Modern Painting, Peking (China) • „Trias I–III“ Kurpark Schömberg und Pforzheim • „Dantes et Matisse“ – Galerie Ostendorff, Heidelberg • 2006 „Trias I“, Kloster Maulbronn • „Trias II und III“ Künstlergilde Busiat und Knittlingen • 2007 „Trias I–III“ Freudenstadt, Ägyptische Botschaft, Berlin • Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin • Asperger Gallery, Berlin • 2008 ART – Karlsruhe, „one artist“-Präsentation • Asperger Gallery, Berlin • 2009 Landratsamt Calw · 2010 ART – Karlsruhe, „one artist“-Präsentation • Asperger Gallery, Berlin • Villa Bosch, Radolfzell • Galerie Arrigoni, Zug (Schweiz • 2011 „Selection“, Haus Bühler, Schömberg • 2012 ART – Karlsruhe, „one-artist“-Präsentation • Asperger Gallery, Berlin • Stiftung für konkrete Kunst Roland Phleps, Freiburg · Retrospektive „Fifty-Fifty“, Pforzheim • 2013 Galerie Gottschick, Tübingen

Kunstpreise und Stipendien:
1986 Österreichischer Begabtenstipendiat, Wien • 1988 „Theodor-Körner-Preis“, Wien • 1990 Prix de Sculpture „Joseph Ebstein“, Paris • Sonderpreis Internat. Syrlin Kunstpreis, Stuttgart • 1996 Förderpreis „Symposium ’95“ • Fränkische Straße der Skulpturen • 2000 1. Preis Ideenwettbewerb und Realisierung „Stadtbrunnen“, Calw • 2002 Stipendiat „Stiftung Bartels Fondation“, Basel • 2005 Wettbewerbssieger und Realisierung einer Großskulptur für den „Europaplatz“, Pfinztal-Berghausen • 2008 Realisierung Denkmal „Bertha Benz“, Pforzheim • 2011 Wettbewerbssieger zur Realisierung einer Gedenkstätte zum Thema „Ehemalige Kaserne“ in Radolfzell



Calla 2012 - Edelstahl gebürstet, 55 x 53 cm



Natura 2010 - Corten-Stahl, 58 x 72 cm